19 schönsten Orte in Minnesota zu besuchen

Minnesota, mit dem Spitznamen “Land der 10.000 Seen”, “North Star State”, “The Gopher State”, “The State of Hockey”, bietet einige der schönsten und spektakulärsten Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten! Stöbern Sie einfach in diesen fantastischen Bildern und lassen Sie sich von ihrer Schönheit überraschen.

Split Rock Leuchtturm

Split Rock Leuchtturm, MinnesotaQuelle: kdotaylor / shutterstock
Split Rock Leuchtturm, Minnesota

Der Split Rock Lighthouse wird oft als einer der malerischsten Leuchttürme der USA bezeichnet – und es ist leicht zu verstehen, warum. Das etwas mehr als 100 Jahre alte Gebäude südwestlich von Silver Bay ist ein nationales historisches Wahrzeichen. Nach seiner Pensionierung im Jahr 1969 wurde der Leuchtturm zum Mittelpunkt des Split Rock Lighthouse State Park. Es wurde auf Briefmarken und in der 2013 Adaption von The Great Gatsby vorgestellt. Führungen durch den Leuchtturm sind ebenfalls möglich.

See Itasca

See ItascaQuelle: JB Manning / Shutterstock
See Itasca

Der Itasca-See mag klein sein, aber da er das Quellgebiet des Mississippi ist, ist er einer der wichtigsten natürlichen Orte im Bundesstaat Minnesota. Der See befindet sich in Clearwater County und beherbergt die Itasca Biological Station und die Laboratorien der University of Minnesota. Der See ist bei Bootsfahrern beliebt und mit Wildfischen bestückt. Besucher des Itasca-Sees finden im Itasca State Park, dem ältesten Park in Minnesota, auch viel zu sehen und zu erleben.

Minnehaha Falls

Minnehaha fällt in Minneapolis, MinnesotaQuelle: AMB-MD Fotografie / Shutterstock
Minnehaha Falls In Minneapolis, Minnesota

Minnehaha Falls ist einer der am besten zugänglichen Wasserfälle in Minnesota, da er sich auf dem Gelände des Minnehaha Park in Minneapolis befindet. Die Wasserfälle befinden sich in der Nähe des Minnehaha Creek in der Nähe des Zusammenflusses des Baches mit dem Mississippi in der Nähe von Fort Snelling. Fast eine Million Menschen besuchen den Wasserfall jedes Jahr, während er auch einer der am meisten fotografierten Orte des Bundesstaates ist. Die Wasserfälle sind etwas mehr als 50 Fuß hoch und Gegenstand von Longfellows „Song of Hiawatha“.

Minneapolis

Minneapolis, MinnesotaQuelle: photo.ua / shutterstock
Minneapolis

Minneapolis, die größte Stadt des Bundesstaates, ist ein Muss für jeden, der Minnesota zum ersten Mal besucht. Theater ist besonders beliebt in Minneapolis, wo es eine große Auswahl an Shows gibt. In der Tat hat Minneapolis eine starke Kulturgeschichte, mit Prince, Hüsker Dü und The Replacements, die alle aus der Stadt stammen. Besucher sollten während ihrer Zeit in der Stadt das Minneapolis Institute of Art, den Minnehaha Park, den Minneapolis Sculpture Garden und die Basilika St. Mary besuchen, während das Minneapolis Skyway System äußerst nützlich ist, um sich bei schlechten Wetterbedingungen in der Stadt fortzubewegen. Minneapolis-Saint Paul wurde 2015 von USA Today zur besten lokalen Lebensmittelszene gekürt.

Minnehaha Falls Regional Park

Minnehaha Falls Regional ParkQuelle: jaimie tuchman / shutterstock
Minnehaha Falls Regional Park

Der Minnehaha Falls Regional Park, der im National Register of Historic Places aufgeführt ist, ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Minnesota. Der Park beherbergt die Minnehaha Falls und beherbergt auch das John H. Stevens House und das Princess Depot. Eine der beliebtesten Aktivitäten im Park ist es, entlang des Minnehaha Creek zu spazieren und ihm bis zum Mississippi zu folgen. Der Minnehaha Falls Regional Park ist auch als einer der ersten State Parks in den Vereinigten Staaten bekannt.

St. Pauls Kathedrale

St. Pauls KathedraleQuelle: Foto Bild / Shutterstock
St. Pauls Kathedrale, Minnesota

Die Kathedrale des Heiligen Paulus, das Nationalheiligtum des Apostels Paulus, allgemein bekannt als St. Pauls Kathedrale, ist eines der schönsten Gebäude im ganzen Bundesstaat. Die markante Kupferkuppel der Kathedrale macht sie zu einer der bekanntesten Kathedralen in den Vereinigten Staaten. Das Gebäude, das eines der besten Beispiele für Beaux-Arts-Architektur ist, ist vergleichbar mit den großen Kathedralen Europas. Die Kathedrale, die normalerweise sieben Tage die Woche geöffnet ist. ist als Wahrzeichen im National Register of Historic Buildings aufgeführt.

Como Park Zoo & Wintergarten

Como Park Konservatorium, St. Paul, MinnesotaQuelle: Ritu Manoj Jethani / Shutterstock
Como Park Konservatorium, St. Paul, Minnesota

Der Como Park Zoo & Conservatory ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in St. Paul und zieht jedes Jahr fast zwei Millionen Menschen an. Der kostenlose Park am Comer See verfügt über einen Zoo, einen Wintergarten und einen Vergnügungspark sowie einen Golfplatz und einen Pool. Das Marjorie McNeely Conservatory verfügt über einen japanischen Garten, während die Hauptattraktionen des Zoos seine beiden Eisbärenbrüder sind. Der Como Park Zoo & Conservatory ist ein perfekter Familienausflug.

Steinbogenbrücke, Minneapolis

Steinbogenbrücke, MinneapolisQuelle: f11photo / Shutterstock
Steinbogenbrücke, Minneapolis

Die Stone Arch Bridge in Minneapolis ist einzigartig, da sie die einzige Brücke ihrer Art ist, die den Mississippi überquert. Aus einheimischem Granit und Kalkstein gefertigt, überspannen 23 Bögen den Fluss und machen die Brücke zu einer hervorragenden Fotomöglichkeit. Der nahe gelegene Father Hennepin Bluff Park, der als nationales Wahrzeichen des Bauingenieurwesens anerkannt ist, ist vielleicht der beste Ort, um die Brücke zu betrachten. Die Brücke selbst gilt auch als eine der besten Möglichkeiten, um die Aussicht auf die außergewöhnlich schönen St. Anthony Falls zu genießen.

Boundary Waters Canoe Area Wilderness

Boundary Waters Canoe Area WildernessQuelle: Wildnerdpix / Shutterstock
Boundary Waters Canoe Area Wilderness

Die Boundary Waters Canoe Area Wilderness ist die meistbesuchte Wildnis in den USA und einer der schönsten Orte in Minnesota. Angeln und Kanufahren sind an den vielen Seen der Wildnis mit einem Dutzend Wanderwegen und mehr als 2.000 ausgewiesenen Campingplätzen äußerst beliebt. Schwarzbären, Bobcats, Hirsche, Wölfe und Kanadische Luchse leben alle in dem Park, der über eine Million Morgen groß ist. Boundary Waters Canoe Area Wilderness – oder kurz BWCAW – bietet mit Sicherheit das ultimative Wildniserlebnis in Minnesota.

Gooseberry Falls State Park

Gooseberry Falls State ParkQuelle: nikitsin.smugmug.com / shutterstock
Gooseberry Falls State Park

Der Gooseberry Falls State Park am Nordufer des Lake Superior ist ein wunderschöner Ort, den Sie während einer Reise nach Minnesota besuchen sollten. Der Park ist zu jeder Jahreszeit eine Erkundung wert, da er über ein ausgezeichnetes Langlaufloipensystem für den Winter, schöne Farben im Herbst und viele Wanderwege für den Sommer verfügt. Aber es ist vielleicht Frühling, wenn der Gooseberry Falls State Park am malerischsten ist, da hier die Wasserfälle am vollsten und mächtigsten sind. Der Park liegt in der Nähe von Duluth und ist leicht vom Highway 61 zu erreichen.

Mississippi

Mississippi River, MinnesotaQuelle: Foto Bild / Shutterstock
Mississippi River, Minnesota

Der Mississippi ist wohl Amerikas größter natürlicher Anblick, und der Fluss ist im Bundesstaat Minnesota vielleicht am schönsten. Während der Fluss durch Minnesota fließt, fließt er durch Wälder, Täler und Prärien, wobei bestimmte Abschnitte als Wild and Scenic River ausgewiesen wurden. In der Tat beginnen der Mississippi und die Great River Road ihre Reise im Norden von Minnesota, wobei die Quelle am Lake Itasca selbst eine beliebte Touristenattraktion ist. Das Besucherzentrum des St. Pauls Mississippi ist ein großartiger Ort, um mehr über die Geschichte des Flusses zu erfahren.

Fällt im Gooseberry Falls State Park

Gooseberry Falls State ParkQuelle: nikitsin.smugmug.com / shutterstock
Gooseberry Falls State Park

Die Wasserfälle im Gooseberry Falls State Park gehören zu den schönsten im ganzen Bundesstaat, wenn nicht sogar in den gesamten Vereinigten Staaten. Die oberen, mittleren und unteren Fälle des Stachelbeerflusses stürzen alle durch eine spektakuläre Schlucht, um einen atemberaubenden Anblick zu bieten, den man gesehen haben muss, um es zu glauben. Die Block- und Steinstrukturen des Civilian Conservation Corps lassen den Park besonders aussehen und sich besonders anfühlen. Auf dem Gelände des Gooseberry Falls State Park gibt es insgesamt fünf Wasserfälle.

Lake Superior

Oberer See, MinnesotaQuelle: nikitsin.smugmug.com / shutterstock
Oberer See, Minnesota

Der Obere See ist gigantisch. Tatsächlich ist der See so groß, dass er alle anderen Großen Seen sowie drei weitere Seen von der Größe des Eriesees enthalten könnte. Zu sagen, dass der Oberste See der größte der Großen Seen ist, kann seine Majestät nicht annähernd beschreiben – er verlangt, erlebt zu werden. Touristen und Abenteurer strömen gleichermaßen zum Oberen See, um sich selbst davon zu überzeugen. Der 256 Meilen lange Superior-Wanderweg ist besonders beliebt, während andere den asphaltierten Gitchi Gami-Weg radeln. Das Angeln am Lake Superior ist riesig, mit Seeforellen und einer Vielzahl von Lachsen sowie Hechten, Barschen und Bachforellen.

Itasca State Park

Itasca State Park, MinnesotaQuelle: Jacob Boomsma / Shutterstock
Itasca State Park, Minnesota

Der Itasca State Park, der älteste State Park in Minnesota, ist ohne Zweifel auch einer der besten des Bundesstaates. Die historische Douglas Lodge oder Hütten bieten die Möglichkeit, unter dem Sternenhimmel zu schlafen. Das 2.000 Hektar große Wilderness Sanctuary ist eines der sieben nationalen Naturdenkmäler von Minnesota und eine der vielen Attraktionen, die man auf dem Gelände des Parks gesehen haben muss. Der Itasca State Park bietet Menschen die Möglichkeit, zu Beginn ihrer langen, kurvenreichen Reise durch Amerika über den Mississippi zu wandern – ein einzigartiges, unvergessliches und einmaliges Erlebnis.

Der Fluss Temperance

Temperance River State ParkQuelle: Jacob Boomsma / Shutterstock
Temperance River State Park

Der Temperance River State Park bietet einfach eine atemberaubende Aussicht und es ist kein Wunder, dass jedes Jahr viele Einheimische zurückkehren. Der Temperance River selbst fließt in den Lake Superior ab und fließt aus dem Brule Lake im Cook County. Der Temperance River im Superior National Forest ist sicherlich einer der schönsten Orte, die Sie während einer Reise nach Minnesota besuchen sollten. Der Temperance River State Park bietet zwei Campingplätze, von denen sich einer auf jeder Seite des Flusses befindet.

Der Stachelbeerfluss

Stachelbeer-Fluss, MinnesotaQuelle: Wildnerdpix / Shutterstock
Stachelbeer-Fluss

Der Gooseberry River ist als Tor zum Nordufer des Oberen Sees bekannt, aber es ist ein Reiseziel, das einen Besuch wert ist. Der Fluss, der vor allem für seine drei spektakulären Wasserfälle bekannt ist, ist heute ein florierendes Touristenziel. Der Fluss fließt im Frühling aufgrund des schmelzenden Schnees am stärksten, während bekannt ist, dass er im Hochsommer fast trocken läuft. Bach-, Braun- und Regenbogenforellen gehören zu den vielen Fischen, die im Fluss zu finden sind.

Minnesota 210

Minnesota 210Quelle: Randen Pederson / Flickr
Minnesota 210

Minnesota 210 ist wahrscheinlich die Hauptmethode, mit der die Menschen erfahren, was der Staat zu bieten hat. Die Autobahn, die von West-Zentral nach Nordosten verläuft, führt zu Orten wie Duluth, Fergus Falls und Brainerd. Der Minnesota State Highway 210 verläuft in unmittelbarer Nähe des Glendalough State Park, der sich selbst als echte Erholung von der Zivilisation bezeichnet. Das Highlight des Glendalough State Park ist wohl der kristallklare Annie Battle Lake, der auf dem Minnesota State Highway 210 einen Zwischenstopp wert ist.

Silver Bay

Silver Bay, MinnesotaQuelle: Jacob Boomsma / Shutterstock
Silver Bay, Minnesota

Silver Bay ist einer der landschaftlich schönsten Orte im Bundesstaat Minnesota. Der Shovel Point bietet eine atemberaubende Aussicht. North Shore Scenic Cruises gehören zu den beliebtesten Aktivitäten während eines Ausfluges in die Stadt, während Schneeschuhwandern im George Crosby Manitou State Park ebenfalls auf der Liste der Erlebnisse stehen sollte, die Sie während eines Besuchs probieren sollten. Der Baptism River ist vielleicht der schönste Ort in Silver Bay, obwohl er der Konkurrenz durch das Wandern auf dem atemberaubenden Tettegouche Trail ausgesetzt ist.

Hafen von Duluth

Duluth, MinnesotaQuelle: Jacob Boomsma / Shutterstock
Duluth, Minnesota

Duluth, die zweitgrößte Stadt am Ufer des Lake Superior, ist für jeden, der zum ersten Mal nach Minnesota fährt, einen Besuch wert. In der Hafenstadt befindet sich Amerikas einziges Süßwasseraquarium. In Duluth befindet sich auch die längste Süßwasser-Baymouth-Bar der Welt. Die Aerial Lift Bridge ist ein überraschend überzeugender Anblick bei einem Besuch in Duluth, während die Stadt ein guter Ausgangspunkt für Minnesotas North Shore Scenic Drive ist. Die Stadt selbst beherbergt auch beliebte Attraktionen wie das Lake Superior Maritime Visitor Centre und Glensheen, das historische Congdon Estate sowie den Leif Erickson Park & ​​Rose Garden.

Schreibe einen Kommentar