15 besten Aktivitäten in Warwick (Australien)

Warwick im Südosten von Queensland ist eine schöne Altstadt, die mehr als 170 Jahre zurückreicht.

In der Innenstadt befinden sich Kirchen, Hotels und Bürgerhäuser aus lokalem Sandstein, die um die Wende des 20. Jahrhunderts in einem rasanten Entwicklungsstadium entstanden sind.

Sie finden sie in wunderschönen, von Bäumen flankierten Straßen, die durch die Blumenbeete, die Warwick den Spitznamen „Rose City“ verleihen, noch schöner werden. Die Stadt hat eine lange Tradition der Reitkunst, die jedes Jahr Ende Oktober von einem berühmten Rodeo und Campdraft gefeiert wird, während Jumpers and Jazz im Juli ein wunderbar schrulliges Kulturfestival ist.

Wenn Sie die Stadt verlassen, befinden Sie sich in den idyllischen Southern Downs, die für ihre Granitfelsen und Weinberge bekannt sind.

1. CBD-Rundgang

Criterion HotelQuelle: ribeiroantonio / Shutterstock
Criterion Hotel

Warwick ist eine der ältesten europäischen Siedlungen in Queensland und hat daher natürlich viel Geschichte auf seinen Straßen.

Das Besondere am Stadtbild ist jedoch das Gefühl der Einheit: Die stattlichen Sandsteingebäude rund um das CBD stammen größtenteils aus einer Zeit der Sanierung im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert nach einer Überschwemmung.

Es gibt eine Konzentration dieser Föderationsarchitektur über ein paar Blocks auf den parallelen Straßen Palmerin, Albion und Guy, die darauf warten, auf einem sanften Spaziergang genossen zu werden.

Einige der herausragenden Persönlichkeiten sind das Warwick Town Hall (1888), das Gerichtsgebäude (1886), die St. Andrew’s Uniting Church (1870), das Postamt (1898), das Criterion Hotel (1917), der Condamine Sports Club (1913) und St. George’s Lodge (1887).

2. Warwick Museum – Pringle Cottage

Warwick Museum - Pringle CottageQuelle: Kerry Raymond / Wikimedia | CC BY 4.0
Warwick Museum – Pringle Cottage

Südlich des Geschäftsviertels befindet sich das Stadtmuseum von Warwick in einem historischen Dorfkomplex rund um das Pringle Cottage aus Sandstein.

Diese zweistöckige Wohnung befindet sich an ihrem ursprünglichen Standort und stammt aus den 1860er Jahren. Sie wurde vom schottischen Steinmetz John McCulloch erbaut.

In den nächsten Jahrzehnten arbeitete McCulloch an einer Vielzahl von Sandsteingebäuden rund um Warwick.

Das Haus ist mit allerlei interessanten Stücken ausgestattet, die von frühen Siedlerfamilien gespendet wurden, und wird seit den 1970er Jahren von historischen Gebäuden und landwirtschaftlichen Maschinen aus der Stadt und den umliegenden Bezirken begleitet.

Ein Anker ist das aus Holz gebaute Overseers Cottage (um 1890), in dem Artefakte von Sätteln bis hin zu Hotel- und Büromöbeln aufbewahrt werden. Das alte Emporium wurde 1982 als Empfangs- und Ausstellungsbereich errichtet.

Sie können die Entwicklung der Druckausrüstung in der Druckerei überprüfen und sich in der Wildnis der primitiven Old Shepherd’s Hut vorstellen.

3. Glengallan Homestead & Heritage Centre

Glengallan HomesteadQuelle: Alpat / Flickr | CC BY-SA
Glengallan Homestead

In den Darling Downs nördlich von Warwick befindet sich ein großes Gehöft, das zwischen 1864 und 1904 erbaut und in den 2000er Jahren vor dem Verfall gerettet wurde.

Um dieses Sandsteingebäude mit seiner wunderschönen Veranda heute zu sehen, ist es kaum zu glauben, dass es mehr als 30 Jahre lang verlassen wurde.

Sie können Mittwoch bis Sonntag einen Besuch abstatten, um die Innenräume zu genießen, sich über die laufenden Restaurierungsarbeiten zu informieren und die Geschichte von Glengallan zu erfahren, die in den 1830er Jahren mit Hausbesetzern begann.

Im Hofladen können Sie leckere Produkte aus der Region und handgemachte Geschenke kaufen, während das Heritage Center Cafe ein Muss für Tee und Gebäck ist.

4. Southern Downs Steam Railway

Warwicks alter BahnhofQuelle: denisbin / Flickr | CC BY-ND
Warwicks alter Bahnhof

Warwicks eleganter alter Bahnhof ist ein geeigneter Ort, um eine Fahrt mit dem Dampfzug durch die Southern Downs und den Granitgürtel zu beginnen.

Diese Reisen finden auf der Southern Line zwischen Warwick, Toowoomba und Wallangarra statt. Details finden Sie auf der Downs Explorer-Website.

Der Stolz der Flotte ist eine Dampflokomotive der Klasse C17 der Queensland Railways, eine von 227, die zwischen 1920 und 1953 für den Betreiber hergestellt wurde und im Jahr 2000 wieder in Betrieb genommen wurde. Diese und eine Fülle von historischen Fahrzeugen erwarten Sie im alten Warwick Locomotive Depot in der Nähe der Station, wo es einen originalen Drehteller, Werkstätten, Lokschuppen und einen Wasserturm gibt.

Das Gelände ist mittwochs und donnerstags für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet eine Menge Eisenbahn-Erinnerungsstücke und Fahrzeuge, die restauriert werden.

5. Katholische Pfarrkirche St. Mary

Katholische Pfarrkirche St. MaryQuelle: ribeiroantonio / Shutterstock
Katholische Pfarrkirche St. Mary

Mit einem Turm von knapp 30 Metern ist das höchste Gebäude in Warwick diese schöne neugotische Kirche, die 1926 fertiggestellt wurde und ein dauerhaftes Wahrzeichen der Stadt ist.

St. Mary’s hat ein Kulturerbe in Queensland, nicht zuletzt wegen seines hohen ästhetischen Wertes und seiner außergewöhnlichen Verarbeitung.

Dies ist an den rostigen Sandsteinblöcken der Fassade mit glattem Sandstein für die Verbände zu erkennen.

Das Vierpass-Maßwerk am Hauptfenster ist besonders gut gelungen.

Gehen Sie zwischen den Granitsäulen in der Veranda hindurch und Sie können nach oben schauen, um die Tischlerei im Dach des Kirchenschiffs zu bewundern.

Schauen Sie sich am anderen Ende das Rosettenfenster im Chor und den Hochaltar an, der aus feinem sizilianischem Marmor mit Scheiben aus Rotem Verona und Verde Antico gehauen wurde.

6. Morgan Park Raceway

Im Busch südlich von Warwick gibt es eine Rennstrecke, die mehr als 50 Jahre alt ist und für einen vollen Kalender mit Renntreffen und Streckentagen genutzt wird.

Im längsten Format hat der Morgan Park Raceway eine Schuhform, die Monza ähnelt, kann jedoch in fünf verschiedene Layouts geändert werden.

Obwohl es die Strecke schon seit Jahrzehnten gibt, hat sie seit Ende der 1990er Jahre an Bedeutung gewonnen und veranstaltet jetzt wichtige Ereignisse wie die Queensland Super Sprint Championships und die WDSCC Southern Downs Challenge.

Kurz gesagt, an den meisten Wochenenden gibt es eine Art Action, von Ausdauerveranstaltungen bis hin zu Tourenwagen und offenen Rädern.

Normalerweise veranstaltet der Historic Racing Car Club von Queensland im Juli oder August das größte historische Rennfestival in Queensland auf der Rennstrecke.

7. Warwick Art Gallery

Das kulturelle Standbein der Region Southern Downs befindet sich hier in Warwick.

Die Warwick Art Gallery hat ein Programm, das Jahre im Voraus geplant ist.

In drei verschiedenen Ausstellungsräumen können Sie die lokale Kunstszene in den Griff bekommen und speziell kuratierte Ausstellungen und wichtige Wanderausstellungen ansehen.

Die Hauptausstellungen finden in der Hauptgalerie statt, während die Arbeit lokaler Künstler und Gruppen in der neuen Orange Wall-Galerie im Mittelpunkt steht.

Jedes Jahr veranstaltet die Warwick Art Gallery im Juli das Festival Jumpers and Jazz, eine exzentrische Mischung aus Live-Jazz-Performances und Garnbomben.

8. Leslie Dam

Leslie DamQuelle: Sherry Kang / Wikimedia | CC BY 2.0
Leslie Dam

Am Cunningham Highway, zehn Minuten westlich von Warwick, befindet sich ein Stausee, der nach Patrick Leslie (1815-1881) benannt ist, der als erster Land in der Gegend gekauft hat.

Leslie’s Ähnlichkeit wurde in einen der vielen Granitblöcke am Ufer des Washpool Reserve geschnitzt.

Dies ist der größte und am besten ausgestattete der drei Campingplätze am Leslie Dam.

Im Washpool Reserve gibt es einen malerischen Aussichtspunkt, 33 Stellplätze mit Stromversorgung sowie Toilettenblöcke, heiße und kalte Duschen, Trinkwasser und Eis.

Der Damm ist offensichtlich am attraktivsten, wenn er teilweise gefüllt ist, und wird zu einem Honeypot für Aktivitäten wie Kanufahren, Schwimmen, Wasserski und Segeln.

Sie können auch Süßwasser angeln, benötigen jedoch eine Aufbewahrungsgenehmigung.

9. Main Range National Park, Abschnitt Goomburra

Main Range National Park, Abschnitt GoomburraQuelle: Tony Steinberg / Shutterstock
Main Range National Park, Abschnitt Goomburra

Der Main Range National Park bewahrt den größten Regenwald im Südosten von Queensland.

Der Park hat vier Besucherknoten. Am bequemsten für Warwick ist der Abschnitt Goomburra, der in den westlichen Ausläufern der Great Dividing Range liegt.

Hier wachsen Manna Gums und New England Blackbutts in exponierten trockenen Wäldern, während unten in den feuchten Schluchten Palmen und Epihpyten sind.

Auf der Westseite des Goomburra-Abschnitts beginnen zwei Schleifen: Der Ridge Track und der Cascade Circuit, die vom gut ausgestatteten Manna Gum Camping Area abfahren.

Gehen Sie nach Osten, weiter in den Bereich hinein, und es gibt Punkt-zu-Punkt-Wanderungen zu den Aussichtspunkten der Berge und den wunderschönen Araukarienfällen.

10. Queen Mary Falls

Queen Mary FallsQuelle: Fotoaray / Shutterstock
Queen Mary Falls

Ein Muss im Main Range National Park ist dieser Wasserfall, bei dem Spring Creek 40 Meter in eine felsige Schlucht abfällt.

Sie können die Wasserfälle auf einem zwei Kilometer langen Weg besuchen, der Sie zu einem Aussichtspunkt oben und dann hinunter zum Talboden führt.

Eines der vielen überzeugenden Dinge an der Wanderung ist, wie sich die Vegetation vom Eukalyptuswald auf dem Kamm zum üppigen Regenwald tief im Tal ändert.

Und an einem heißen Sommertag gibt es keinen besseren Weg, sich abzukühlen als im Nebel, der am Grundwasserfall entsteht.

11. Queens Park

Queens Park, Condamine RiverQuelle: Cgoodwin / Wikimedia | CC BY-SA 3.0
Queens Park, Condamine River

Der Queens Park ist Warwicks wichtigster öffentlicher Park, in dem sich mehrere lokale Sportvereine befinden.

Im 19. Jahrhundert wurde dieser Raum als Kaserne und Stall für die Polizei genutzt, bevor er zum Schauplatz wurde und dann Sportveranstaltungen veranstaltete.

Heute können Sie einem Pfad neben dem Condamine River folgen, und es gibt Hinweisschilder, die auf die Tierwelt entlang und im Fluss hinweisen.

Der Queens Park ist groß und umfasst Ballsportanlagen, eine Skateschale, Fitnessgeräte im Freien, einen Hundepark ohne Leine, Unterstände und Picknicktische.

12. Darling Downs Zoo

Darling Downs ZooQuelle: Anna Levan / Shutterstock
Darling Downs Zoo

Etwa auf halber Strecke von Warwick nach Toowoomba, in den schönen Darling Downs, gibt es einen Zoo, in dem Tiere aus der ganzen Welt gehalten werden.

Australien wird von Favoriten wie Koalas, roten Kängurus, Kakadus, Sumpfwallabys, Krokodilen und Wombats vertreten.

Sie haben aber auch geografische Zonen für Südamerika, Afrika und Südostasien, in denen Sie auf den einzigen Stolz afrikanischer Löwen und die größte Herde von Zebras im Staat treffen.

Einige der vielen anderen Arten im Darling Downs Zoo sind Geparden, der vom Aussterben bedrohte Sumatra-Tiger, Komododrachen, Boa Constrictors, brasilianische Tapire, Giraffen, Strauße, Tamarine, Krallenaffen und Kapuziner, um nur einige zu nennen.

Jeden Tag gibt es einen Zeitplan für kostenlose Veranstaltungen, von Wildtiergesprächen bis hin zur Gelegenheit, ein Babykrokodil oder eine harmlose Schlange zu halten.

13. Warwick Besucherinformationszentrum

BesucherinformationQuelle: TK Kurikawa / Shutterstock
Besucherinformation

Eines der vielen guten Dinge am örtlichen Informationszentrum ist der Veranstaltungsort im beeindruckenden Rathaus von 1888. Natürlich besteht dieses aus lokalem Sandstein und hat ein vielseitiges Design mit einer Arkade, einer Loggia, einer Dachbalustrade, zwei Giebeln und einem Glockenturm mit Walmdach.

Wenn Sie uns besuchen, können Sie die Loggia betreten, um einen sehr fotogenen Blick auf die Palmerin Street zu erhalten.

Das Personal kann auf viele Ortskenntnisse zurückgreifen, wenn Sie Hilfe bei Essen, Tagesausflügen, Veranstaltungen, Unterkünften und vielem mehr benötigen.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es viele Broschüren und Faltblätter zur Hand gibt, während der Laden mit Haufen lokaler Kunsthandwerke und Produkte gefüllt ist.

Schreibe einen Kommentar