21 beste Orte in Mitteleuropa zu besuchen

Mitteleuropa ist gefangen zwischen zwei Welten, dem fränkischen, normannischen und mediterranen West- und Südeuropa – und dem hauptsächlich slawischen Osteuropa. Im Mittelpunkt steht Deutschland. Erst vor 150 Jahren zu einer einzigen Nation vereint, haben sich ihre Fürstentümer und Menschen seit Jahrhunderten über diese Region Europas ausgebreitet und ihren Einfluss bekannt gemacht.

Heute finden Sie bayerische Dörfer in Mitteleuropa, alte Burgstädte, grandiose Marktplätze, die auf eine reiche Handelsgeschichte in der Region hinweisen, sowie glitzernde alte Reichsstädte mit noch sichtbaren Überresten des Römischen Reiches.

Das von den Alpen dominierte Herz Europas ist reich an natürlicher Schönheit: Berge marschieren um Städte herum, Seen spiegeln die zerklüfteten Gipfel wider, Flüsse schlängeln sich durch Dörfer und Wälder warten darauf, erkundet zu werden.

21. Zell am See[SIEHE KARTE]

Zell am See© Oleksandr Osipow / Dreamstime

Zell am See ist eine kleine Stadt am Ufer des Zeller Sees, südlich von Salzburg, Österreich . Der Alpensee ist das ganze Jahr über ein wunderschöner Ort. In den Sommermonaten gibt es Wassersportmöglichkeiten und Sonnenbaden sowie einige schöne Wanderungen rund um den See. Im Winter gibt es in den umliegenden Bergen hervorragende Möglichkeiten zum Skifahren.

Die Stadt selbst verfügt über die romanische St. Hippolyte-Kirche, eine der ältesten Kirchen der Region – komplett mit einem Turm aus dem 15. Jahrhundert – sowie viele Straßencafés und Bars sowie preiswerte und gehobene Unterkunftsmöglichkeiten.

20. Rothenburg ob der Tauber[SIEHE KARTE]

Rothenburg ob der TauberLuftphilia / Flickr

Rothenburg ob der Tauber, eine gut erhaltene mittelalterliche Stadt, liegt an der berühmten Route der Romantischen Straße durch Baden-Württemberg und Bayern. Die Stadt selbst ist ein Labyrinth aus gepflasterten Gassen und wackeligen Häusern, die für ein Reiseziel wie aus dem Bilderbuch typisch sind.

Der zentrale Platz der Stadt ist eine ausgesprochen romantische Kulisse für den Rothenburger Reiterlesmarkt; Dieser Weihnachtsmarkt ist ein fantastischer Ort, den man zur richtigen Jahreszeit besuchen sollte, was die Stadt noch magischer macht. Dank der Lage an der Romantischen Straße gut zu erreichen, können Sie auch in charmanten Hotels übernachten, die Ihnen das Gefühl geben, ein Teil der Stadt zu sein.

19. Laibach[SIEHE KARTE]

Ljubljana
Wo übernachten: Beste Hotels in der Region
Bestpreis-Garantie

Ljubljana ist die Hauptstadt Sloweniens und gleichzeitig die größte Stadt. Der von Bäumen gesäumte Fluss Ljubljanica – ein zentraler Teil der Hauptstadt – wird im Sommer noch bezaubernder, wenn die Einheimischen in Cafés am Flussufer Kaffee trinken und am Ufer entlang schlendern. Ljubljana ist auch eine pulsierende Studentenstadt mit einem lebhaften, energiegeladenen Nachtleben und einer reizvollen Restaurantszene.

Es gibt auch viele historische Sehenswürdigkeiten , insbesondere die Altstadt, aber die mittelalterliche Burg von Ljubljana ist eine Ikone der Stadt und bietet einen beeindruckenden Blick über die Stadt. Es gibt auch die Überreste seiner römischen Stadtmauern. Der Aufenthalt in Ljubljana ist einfach, mit einer ganzen Reihe von erschwinglichen Unterkünften im Angebot.

18. Innsbruck[SIEHE KARTE]

Innsbruckian / Flickr

Umgeben von den imposanten Bergen der Nordkette und von dichtem Grün bedeckten Tälern ist Innsbruck eine wunderschöne Bergstadt mit einer Fülle interessanter Aktivitäten, die Sie im Sommer wie im Winter genießen können. Diese österreichische Stadt besteht aus der mittelalterlichen Altstadt mit märchenhaften Gebäuden sowie einem Schloss im Renaissancestil und einer barocken Kathedrale.

In Innsbruck können Sie im Sommer gerne außerhalb der Stadt campen und befinden sich dann direkt vor der Haustür der Natur und in der Nähe von Wandermöglichkeiten. oder gönnen Sie sich eine größere Unterkunft im Herzen der Stadt.

Siehe auch: Top Innsbruck Sehenswürdigkeiten

17. Heidelberg[SIEHE KARTE]

Heidelberg

Heidelberg ist die älteste Universitätsstadt Deutschlands . Mit ihrer attraktiven barocken Altstadt, der üppig bewaldeten Umgebung und dem entspannenden Flussufer ist diese Stadt wie eine Reise in vergangene Zeiten – natürlich mit einem großartigen Studenten-Nachtleben. Hoch über den roten Dächern der Altstadt thront auf einem Gelände aus dem 13. Jahrhundert die gemauerte, teilweise renovierte Höhenburg der Stadt.

Der Philosopher’s Walk ist ein malerischer, historischer Wanderweg auf der Nordseite der Stadt mit Blick über die Stadt. Auch hier sind noch Reste der alten keltischen Mauer zu sehen. Sie können sogar in historischen Gebäuden – eines stammt aus dem Jahr 1592 – oder in erschwinglichen Hostels übernachten.

Unterkunft: Übernachtung in Heidelberg

Siehe auch: Heidelberger Sehenswürdigkeiten

16. Warschau[SIEHE KARTE]

Warsaw

Die Hauptstadt Polens beherbergt eine historische Altstadt und ein pulsierendes lokales Leben, das einen Besuch wert ist. Die kommunistische Ära und die Tragödien des Krieges liegen weit in der Vergangenheit, und entlang der gepflasterten Gassen erwacht neues Leben. Spazieren Sie entlang des Königswegs und entdecken Sie die besten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die Kopernikus-Statue und die Heilig-Kreuz-Kirche.

Es gibt auch den imposanten Kultur- und Wissenschaftspalast aus den 1950er Jahren (das höchste Gebäude in Polen) und das prächtige Königsschloss aus dem 16. Jahrhundert. In dieser lebhaften und faszinierenden Stadt gibt es zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten und Verkehrsmittel.

Siehe auch: Warschauer Sehenswürdigkeiten

15. Preßburg[SIEHE KARTE]

Bratislava
Wo übernachten: Beste Hotels in der Region
Bestpreis-Garantie

Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei und eigentlich eine der kleinsten Hauptstädte Europas. Trotzdem steckt viel Geschichte und Architektur in seinem Kern; Die mittelalterliche und gotische Altstadt mit ihren kunstvollen Palästen und der beeindruckenden Burg sind ein Muss. Dazu mischen sich Blöcke aus der kommunistischen Ära und modernistische Betoninfrastruktur.

Am Ufer der sagenumwobenen Donau gelegen, sind die Straßen voller stilvoller Boutiquen, pulsierender Bars und angesagter Cafés. Wenn Sie nach einer Unterkunft suchen, treffen Sie einfach Ihre Wahl; In Bratislava gibt es viele Möglichkeiten für eine Vielzahl von Reisearten.

14. Luzern[SIEHE KARTE]

Lucernedicau58 / Flickr

Das Schweizer Luzern liegt am Ufer des Vierwaldstättersees, eingefasst von schneebedeckten Bergen. Es gibt magnetische Ausblicke auf den See zu genießen, sowie eine atemberaubende Altstadt, die es zu erkunden gilt, mit einem Haufen mittelalterlicher Architektur, die es zu bestaunen gilt. Die Museggmauer, die an die Altstadt grenzt, stammt aus dem 13. Jahrhundert, während die erstaunliche, kunstvolle Kapellbrücke 1333 erbaut wurde.

Bewundern Sie auch die Hofkirche St. Leodegar aus dem 15. Jahrhundert oder besuchen Sie die neoklassizistische Sammlung Rosengart, in der zahlreiche Picasso-Stücke ausgestellt sind. Ansonsten genießen Sie einfach die fröhliche Atmosphäre, die in der pulsierenden Stadt Luzern ansteckend ist.

Unterkunft: Übernachtungsmöglichkeiten in Luzern

Siehe auch: Top Luzern Sehenswürdigkeiten

13. Salzburg[SIEHE KARTE]

Salzburg

Salzburg ist eine österreichische Stadt, die an der Grenze zu Deutschland liegt. Es kommt komplett mit unausweichlichen und unglaublichen Ausblicken auf die Ostalpen. Gespalten durch die Salzach, ist Salzburg eine Stadt aus zwei Hälften: Die Altstadt liegt am linken Ufer des Flusses und verfügt über Fußgängerzonen mit mittelalterlicher und barocker Architektur; das rechte Ufer ist Neustadt, die neugotische „Neustadt“ aus dem 19. Jahrhundert.

Viele ikonische Sehenswürdigkeiten sind in Salzburg zu finden, wie das barocke Domquartier (der erzbischöfliche Palast), aber es ist wahrscheinlich am berühmtesten als Geburtsort des erstaunlichen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart.

Siehe auch: Top Salzburg Sehenswürdigkeiten

12. Zermatt[SIEHE KARTE]

ZermattChristopherdale/Flickr

Zermatt liegt im Kanton Wallis und ist ein typischer Schweizer Bergort, der bei Skifahrern beliebt ist. Hier finden Sie die zerklüftete Spitze des berühmten atemberaubenden Matterhorns; Der Anblick dieses Berges ist ein ikonisches Bild der Region und auch bei Kletterern sehr beliebt.

Die Stadt selbst liegt eigentlich auf 1.600 Metern über dem Meeresspiegel, liegt aber immer noch im Schatten des Matterhorns. Während sich tagsüber alles ums Skifahren oder Wandern dreht, hat Zermatt eine belebte Hauptstraße mit vielen Orten zum Essen, Trinken und Verweilen und eine lebhafte Après-Ski-Atmosphäre.

Unterkunft: Unterkunft in Zermatt

11. München[SIEHE KARTE]

Munich

Als Geburtsort der internationalen Sensation Oktoberfest ist München die bayerische Landeshauptstadt und eine Stadt des Bieres und der Bratwurst. Es gibt jedoch mehr, als in seinen Bierhallen zu essen und zu trinken. Im Herzen der Altstadt liegt der Marienplatz, der von seinem Herzstück, dem Neuen Rathaus, einem hoch aufragenden, komplizierten neugotischen Meisterwerk aus dem Jahr 1874, überragt wird.

Es gibt auch die Peterskirche aus dem 12. Jahrhundert und die sehr hübsche Frauenkirche, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Der Englische Garten (ein Veranstaltungsort des Oktoberfestes) ist ein großer öffentlicher Park von 1789; Es ist ein ausgezeichneter Ort für ein Bier, einen Snack und das Beobachten der Einheimischen, die ihren Tag verbringen.

Unterkunft: Übernachtung in München

Siehe auch: Top Sehenswürdigkeiten in München

10. Hallstatt[SIEHE KARTE]

Hallstattjiuguangw / Flickr

Am Westufer des gleichnamigen Sees gelegen, ist Hallstatt ein österreichisches Kleinod. Es dreht sich alles um die Lage, die das wunderschöne, smaragdgrüne Wasser des Sees bietet, das die ihn umgebenden Alpenhügel widerspiegelt.

Im Winter ist die Stadt mit einer dicken Schneeschicht überzogen und Skifahren ist angesagt. Im Sommer stehen Wandern in den Bergen und Wassersport auf der Tagesordnung. Diese Bergstadt bietet lokale Cafés und charmante Geschäfte in schönen Häusern aus dem 16. Jahrhundert entlang attraktiver Gassen sowie Boutiquen und günstigere Unterkünfte.

9. Zürich[SIEHE KARTE]

ZurichMadGeographer / Wikipedia

Zürich, das Weltzentrum des Finanz- und Bankwesens, ist eine Stadt im Norden der Schweiz, die sich an die Ufer des Zürichsees schmiegt. Abgesehen von der ernsten Welt der Wirtschaft und des Geldes ist es eine attraktive Stadt mit einer hübschen Altstadt im Herzen.

Die Stadt ergießt sich über die Limmat und erwacht mit Uferpromenaden und prächtigen mittelalterlichen Gebäuden sowie dem Rathaus aus dem 17. Jahrhundert, das praktisch über dem Wasser hängt, zum Leben. Es gibt auch das interessante alte Kaufmannsviertel Augustinegasse, komplett mit kunstvoll geschnitzten Fenstern. Die Unterkunft hier ist nicht immer erschwinglich, seien Sie also darauf vorbereitet, Boutique-Angebote oder schicke Ausgrabungen zu genießen.

Siehe auch: Top Zürich Sehenswürdigkeiten

8. Budapest[SIEHE KARTE]

Budapest

Budapest ist die ungarische Hauptstadt. Bekannt dafür, dass sie aus drei Teilen besteht, hat die Stadt viel Geschichte und kann ihre Ursprünge sogar bis in die Römerzeit zurückverfolgen. Relikte Roms befinden sich im ältesten Teil der Stadt, Buda, sowie im noch älteren Teil, Obuda (wörtlich „Alt-Buda“).

In Pest finden Sie das neuere Gesicht von Budapest aus dem 19. Jahrhundert mit seinen beeindruckenden Parlamentsgebäuden, dem Opernhaus und der St.-Stephans-Basilika. Mit vielen erschwinglichen Unterkünften der alten Welt könnte es nicht einfacher sein, in Budapest zu bleiben und die heißen Mineralbäder zu genießen.

7. Krakau[SIEHE KARTE]

KrakowPolenMFA / Flickr

Krakau liegt nahe der tschechischen Grenze und ist eine südpolnische Stadt mit viel Charakter, die es zu entdecken gilt. Sein mittelalterliches Zentrum bietet architektonische Köstlichkeiten wie den Rynek Glowny – den Marktplatz – wo Sie die gewaltig beeindruckenden Tuchhallen sowie die Marienkirche finden.

Die Stadt hat eine reiche jüdische Geschichte; Das ehemalige jüdische Viertel Kazimierz, obwohl mit einer dunklen Geschichte aus dem 2. Weltkrieg, lebt heute mit schrulligen Cafés und Hipster-Bars. Um mehr über diese Geschichte zu erfahren, ist es eine einfache Reise von Krakau zum berüchtigten und erschütternden Auschwitz.

6. Füssen[SIEHE KARTE]

Fussenmcdri86 / Flickr

Füssen, eine bayerische Stadt nahe der österreichischen Grenze, ist berühmt für die vielen Schlösser, die in und um die Stadt herum zu finden sind. Da ist das mittelalterliche Hohe Schloss mit seinen weißen Mauern und roten Dächern; Erstaunlicherweise ist dies ein wichtiger Ort, seit die Römer hier im Jahr 47 n. Chr. eine Raststätte errichteten.

Die Altstadt von Füssen ist übersät mit 700 Jahre alter bayerischer Architektur und ist der perfekte Ort für einen Kaffee in den Fußgängerzonen. Machen Sie einen Ausflug von Füssen zum nahe gelegenen Neuschwanstein, dem Märchenschloss von König Ludwig II. aus dem 19. Jahrhundert, das Walt Disneys Dornröschenschloss inspirierte.

5. Bleder See[SIEHE KARTE]

Lake Bled

Der Bleder See liegt in den Julischen Alpen im Nordwesten Sloweniens und ist in der Tat ein malerischer Ort. Einer der besten Orte hier ist der See selbst – die Insel Bled. Auf der Insel, die mit einem mietbaren Ruderboot oder einer Pletna (traditionelles Holzboot) erreichbar ist, befindet sich die Kirche Mariä Himmelfahrt.

Es gibt auch die Burg von Bled in der Nähe. Aber in den Sommermonaten am Bleder See dreht sich alles um das Wasser genießen, planschen, schwimmen, sich sonnen und Boot fahren. Auch um den See selbst herum kann man ganz bequem wandern, mit vielen interessanten Einkehrmöglichkeiten – und schönen Ausblicken über den See obendrein.

4. Jungfrauregion[SIEHE KARTE]

Jungfrau RegionEd Coyle Photography / Flickr

Benannt nach dem Jungfrau-Berg, besteht die Jungfrau-Region aus einer gewagten Berglandschaft, steilen Wasserfällen und beeindruckenden Gletschern. Der Berg Jungfrau selbst ist ein berühmter Gipfel und thront auf 4.158 Metern über dem Meeresspiegel. Die Zahnradbahn der Jungfraubahnen fährt zur höchstgelegenen Bahnstation Europas hoch über Interlaken, wo die Schweiz am schönsten ist.

Die berühmte Trummelbachfalle ist eine Ansammlung von zehn Gletscherfällen, die sich tatsächlich im Inneren eines Berges befinden und nur mit einem Lift erreichbar sind. Ein Besuch in der Stadt Wengen ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit; Seine Holzhäuser und charmanten Ferienorte machen es zu einem idealen Ausgangspunkt, um die Region zu erkunden. Skifahren im Winter oder Wandern im Sommer – es ist so oder so schön.

3. Wien[SIEHE KARTE]

ViennaDennis/Flickr

Die österreichische Hauptstadt Wien ist bekannt für ihre intellektuelle und künstlerische Vergangenheit: Sie war einst die Heimat von Persönlichkeiten wie Freud, Mozart, Lenin und Beethoven. In Wien gibt es jede Menge Kaiserpaläste, die Ihnen einen Einblick in die Vergangenheit der österreichisch-ungarischen Monarchie geben; es gibt das opulente barocke Schloss Schönbrunn – Sommerresidenz der habsburgischen Könige – sowie die großzügigen Appartements in der Hofburg.

Die Wiener Staatsoper aus dem 18. Jahrhundert ist ein wunderschönes Gebäude, das die Bedeutung von Kunst und Kultur in dieser historischen Stadt zeigt. Genießen Sie historische Cafés, fantastische Bäckereien, übernachten Sie in günstigen Hostels oder High-End-Hotels und entdecken Sie, was Wien ausmacht.

Unterkunft: Wo in Wien zu bleiben

Siehe auch: Top Wien Sehenswürdigkeiten

2. Berlin[SIEHE KARTE]

BerlinAxel Mauruszat / Wikipedia

Die mutige und forsche deutsche Hauptstadt ist eine Stadt, die viel Geschichte gesehen hat und zuletzt zwischen dem kapitalistischen West- und dem sozialistischen Ostdeutschland gespalten wurde. Aber mit ihrer turbulenten Geschichte in der Vergangenheit hat diese moderne Stadt eine modische Straßenszene, eine energiegeladene Kunstkultur, ein berüchtigtes und sehr cooles Nachtleben und viele Hipster-Treffpunkte.

Besichtigen Sie Teile der Berliner Mauer und sehen Sie sich Graffiti an der East Side Gallery an oder besuchen Sie den geschichtsträchtigen klassischen Torbogen am Brandenburger Tor. Ansonsten ist das Reichstagsgebäude eine Vermählung von Vergangenheit und Gegenwart. Es gibt viele coole Orte zum Übernachten in Berlin und noch viel mehr Orte, an denen man essen, trinken und die Nacht durchtanzen kann.

Unterkunft: Übernachten in Berlin

Siehe auch: Top Berliner Sehenswürdigkeiten

1. Prag[SIEHE KARTE]

#1 of Best Places To Visit In Central Europe

Prag ist die atemberaubende Hauptstadt der Tschechischen Republik. Obwohl sie für ihr Nachtleben berühmt ist, mit vielen Bars und Restaurants, in denen Sie nach Einbruch der Dunkelheit herumhüpfen können, sowie vielen Übernachtungsmöglichkeiten, hat die Stadt auch eine Fülle von Geschichte zu entdecken.

Die schöne Altstadt von Prag beherbergt die älteste funktionierende astronomische Uhr, die 600 Jahre alte Orloj. Die 1402 erbaute, verkehrsberuhigte Karlsbrücke verbindet die Altstadt mit der Kleinseite. Die Prager Burg stammt aus dem 9. Jahrhundert; Dieses erstaunlich historische Gebäude ist heute der Sitz des tschechischen Präsidenten. Erfahren Sie mehr über die jüdische Geschichte Prags im alten jüdischen Viertel, sehen Sie die älteste Synagoge Europas und besuchen Sie den alten jüdischen Friedhof.

Unterkunft: Unterkunft in Prag

Siehe auch: Top Prager Sehenswürdigkeiten

Wo übernachten: Beste Hotels in der Region
Bestpreis-Garantie