15 besten Tagesausflüge von Houston

Wenn Sie das Wort “Houston” hören, denken Sie sofort “wir haben ein Problem”? Houston ist keine problematische und einladende texanische Stadt.

Houston beherbergt das wegweisende NASA Space Center sowie die Houston Grand Opera und das beliebte Theaterviertel und hat viel zu entdecken.

Abseits dieser pulsierenden und pulsierenden Stadt gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, von Brauereien bis zu Museen, von Einkaufszentren bis zu National Forests. Houston ist ein idealer Ausgangspunkt für begeisterte Tagesausflügler.

Werfen wir einen Blick auf eine Auswahl der 15 besten Tagesausflüge von Houston.

1. Galveston Island

Galveston IslandQuelle: Eric V Overton / Shutterstock
Galveston Island

Das wohl berühmteste Urlaubsziel an der Küste in Texas ist Galveston Island.

Galveston Island liegt nur 80 km von der Innenstadt von Houston entfernt und hat eine reiche und abwechslungsreiche Geschichte. Trotz seines Alters hat es nichts von seinem Charme verloren.

Mit 32 Meilen Strand zum Erkunden, vielen historischen Juwelen auf der Lauer und Dutzenden von antiken Stopps versetzt Sie ein Ausflug nach Galveston Island in die viktorianische Ära, in der das Leben einfacher und viel langsamer war.

Von Galveston Island aus können Sie mit einem Boot in den Golf von Mexiko fahren, um nach Delfinen zu suchen.

2. Tanger Outlets

Tanger OutletQuelle: www.tangeroutlet.com
Tanger Outlet

Tanger Outlets ist eines der führenden Einkaufszentren in Texas.

Wenn Sie eine neue Garderobe wünschen, bieten Sie massive Rabatte auf Luxusmarken der Spitzenklasse. Tanger ist der richtige Ort für Sie.

Mit unglaublichen Ersparnissen, einer wunderbaren Auswahl an Restaurants und einer entspannten Atmosphäre ist Tanger Outlets ein großartiger Tag außerhalb von Houston.

Machen Sie das Beste aus dem Tag und schlendern Sie von Geschäft zu Geschäft. Nehmen Sie den unglaublichen Wert und nehmen Sie sich Zeit, um über den Kauf nachzudenken.

Mit Geschäften für Männer, Frauen und Kinder kann die ganze Familie die Tanger Outlets genießen.

3. NASA Space Center

NASA Space Center, HoustonQuelle: Tricia Daniel / Shutterstock
NASA Space Center, Houston

Das NASA Space Center ist einer der aufregendsten Orte in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Im Starship Gallery Artefact Museum können Sie tatsächlich einen Mondstein berühren.

Wenn Sie es wagen, können Sie erleben, wie es ist, Astronaut zu sein, und eine Fahrt im Mondorbitersimulator unternehmen.

Die Exponate wurden von der NASA in Zusammenarbeit mit Disney erstellt und zeigen.

Diese Ebene des interaktiven Lernens ist nirgendwo anders zu finden und macht das NASA Space Center zu einem faszinierenden und aufschlussreichen Tagesausflug von Houston aus für alle, nicht nur für Möchtegern-Astronauten.

4. Blessington Farms

Blessington FarmenQuelle: facebook.com
Blessington Farmen

Unabhängig vom Wetter und zu jeder Jahreszeit ist Blessington Farms ein großartiger Tagesausflug von Houston aus.

Die Blessington Farms sind eine seltene Gelegenheit, Obst und Gemüse selbst zu pflücken, etwas über die Landwirtschaft zu lernen und sich mit dem Land selbst zu verbinden. Sie sind ein echtes Juwel.

Im Herbst können Sie Ihre eigenen Kürbisse pflücken und es gibt eine überwältigende Auswahl.

Im Sommer können Sie Körbchen nach Körbchen Erdbeeren pflücken, um sie auch mit nach Hause zu nehmen.

Blessington Farms ist perfekt für junge Familien oder wenn Sie mit Kindern reisen. Es bietet guten, altmodischen Familienspaß.

5. Southern Star Brewery

Souther Star BrewingQuelle: facebook.com
Souther Star Brewing

Die Southern Star Brewery ist seit 2007 ein Pionier des Craft Beer in Texas und einer der beliebtesten Brauer des Bundesstaates.

Aufgrund der schnell steigenden Nachfrage nach kleinen handwerklichen Bieren zog die Southern Star Brewery 2016 in einen viel größeren Veranstaltungsort mit einem 13 Hektar großen Garten und einem speziell angefertigten Schankraum.

Ein Besuch in der Southern Star Brewery bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über den Brauprozess zu erfahren und zu erfahren, wie die Southern Star Beers ihren eigenen Geschmack erhalten.

Führungen durch die Brauerei werden von Donnerstag bis Sonntag um 14 Uhr und 16 Uhr angeboten.

6. Railean Rum Distillery

Railean Rum DistilleryQuelle: facebook.com
Railean Rum Distillery

Texas ist berühmt für seine Mondscheinproduktion während des Verbots, obwohl diese Jahre fest hinter uns liegen. Texaner haben immer noch eine Faszination für Hausbrauereien.

Keiner trifft so auf die Railean Rum Distillery zu.

Das Hotel liegt in San Leon, das als “kleine Trinkgemeinde mit großem Fischereiproblem” beschrieben wird. Railean macht Rum für Möchtegernpiraten, sie scherzen.

Bei der Herstellung einer großen Auswahl an Rum-, Wodka-, Whisky- und Agaven-Spirituosen kann man bei der Verkostung in der Railean Distillery leicht ein wenig beschwipst werden.

Während der gesamten Tour lernen Sie den Destillations-, Alterungs- und Abfüllprozess kennen.

7. Sam Houston National Forest

Sam Houston National ForestQuelle: Adrian Delgado2012 / Flickr
Sam Houston National Forest

Als einer von vier Nationalwäldern in Texas ist der Sam Houston National Forest der beliebteste und liegt nur 80 km vom Stadtzentrum von Houston entfernt.

Wandern ist der häufigste Zeitvertreib im Sam Houston National Forest sowie Mountainbiken.

Der Lone Star Wanderweg ist das ganze Jahr über zugänglich und nie überfüllt.

Auf dem Weg passieren Sie Bäche, Flüsse und Bäche und schlängeln sich auf unterschiedliche Weise durch verschiedene Arten von Vegetation und Ökosystemen, die für das Leben des Waldes von entscheidender Bedeutung sind.

8. Austin

Austin, TexasQuelle: f11photo / Shutterstock
Austin

Als Landeshauptstadt von Texas ist Austin gut mit den anderen Großstädten des Bundesstaates verbunden.

Austin liegt 2 Autostunden von Houston entfernt und hat viel zu bieten.

Berühmt für seine schrullige und exotische Musikszene gibt es in Austin unzählige Veranstaltungsorte für Live-Musik zu entdecken.

Mit einer reichen Musikgeschichte bot Austin einigen der berühmtesten Blues-, Rock- und Country-Künstler der Welt einen Startschuss.

Wenn Sie in Austin langsamer fahren möchten, mieten Sie vielleicht ein Boot und paddeln Sie um den Lady Bird Lake im Zilker Park oder nehmen Sie ein Bad im Barton Spring Pool.

9. San Antonio

San Antonio, TexasQuelle: f11photo / Shutterstock
San Antonio

Mit einer starken Kolonialgeschichte ist San Antonio eine der am weitesten entwickelten Städte in Texas.

Das spanische Missionsgebäude aus dem 18. Jahrhundert, in dem sich das Alamo befindet, ist erhalten geblieben, damit alle es in Form eines Museums genießen und kennenlernen können.

Das Alamo steht als Marker für die blutige Schlacht von 1836, in der Texas für die Unabhängigkeit von Mexiko kämpfte.

Abgesehen von den historischen Elementen von San Antonio gibt es viel moderne Kultur zu entdecken und die Natur zu genießen.

Der San Antonio Riverwalk und die Natural Bridge Caverns, ganz zu schweigen von Six Flags Fiesta Texas, in San Antonio ist für jeden etwas dabei.

10. Dallas

Dallas, TexasQuelle: f11photo / Shutterstock
Dallas

Als bevölkerungsreichste Stadt in Texas ist Dallas eine pulsierende und geschäftige Stadt mit 1,3 Millionen Einwohnern.

Modern und angesagt Dallas hat eine Fülle von historischen und kulturellen Orten zu entdecken.

Das Sixth Floor Museum am Dealey Plaza zeigt eine gründliche Ausstellung der Präsidentschaft des verstorbenen John F. Kennedy und Einblicke in seine vorzeitige Ermordung.

Das Dallas Museum of Art zeigt künstlerische Kreationen aus vergangenen und modernen Zeiten und ist bis spät in die Nacht geöffnet.

Mit 5.000 Jahre alten Exponaten verfügt das Dallas Museum of Art über eine der beeindruckendsten Sammlungen im Süden.

11. USS Lexington

USS LexingtonQuelle: GregD / Shutterstock
USS Lexington

Die USS Lexington CV-2 mit dem liebevollen Namen “Lady Lex” spielte von 1925 bis 1942 eine bedeutende Rolle in der US-Marine, als sie in der Schlacht am Korallenmeer versank.

Die USS Lexington kombiniert eine Tour durch echte Schiffe der US Navy und informative Ausstellungen über die Auswirkungen der US Navy auf die moderne Kriegsführung.

Die Tour der USS Lexington selbst erstreckt sich über 11 Schiffsdecks.

Während Ihres Besuchs können Sie einen Flugsimulator erleben und versuchen, auf diesem epischen Flugzeugträger zu landen oder eine virtuelle Kampfstation zu verlassen.

12. Mustang Island

Mustang IslandQuelle: E. Dan Klepper / Shutterstock
Mustang Island

Für Liebhaber der Küstenbrise ist ein Besuch der Mustang Island ein unvergesslicher und belebender Tagesausflug von Houston aus.

Mustang Island erstreckt sich über fünf Meilen an der Küste des Golfs von Mexiko und beherbergt über 400 verschiedene Vogelarten sowie die gefährdeten atlantischen grünen Meeresschildkröten.

Ein aktiver Nistplatz für Beamte des Meeresschildkrötenparks fordert die Besucher auf, bei der Erkundung der Strände so gewissenhaft wie möglich vorzugehen.

Natürlich ist Vogelbeobachtung eine beliebte Art, einen Tag auf Mustang Island zu verbringen, ebenso wie Küstenwanderungen und sogar ein Bad im Meer.

13. Stark Museum of Art

Stark KunstmuseumQuelle: wikipedia.org
Stark Kunstmuseum

Für Liebhaber von Kunst und Anthropologie ist das Stark Museum of Art ein Muss in Houston.

In den großen Museumsmauern befindet sich eine der weltweit größten Sammlungen westamerikanischer Kunst.

Die Stücke konzentrieren sich auf dramatische Landschaften, lebensechte Darstellungen von Menschen und die reiche und vielfältige Tierwelt im wilden Westen.

Neben der westamerikanischen Kunst beherbergt Stark auch eine große Sammlung indigener indianischer Kunstwerke, Manuskripte, Kostüme und Bücher.

Der Eintritt in das Stark Museum of Art ist für alle kostenlos.

14. New Orleans

New Orleans, LouisianaQuelle: f11photo / Shutterstock
New Orleans

Oben am Mississippi in Louisiana liegt die berühmte Stadt New Orleans.

Bekannt auch als “Big Easy” New Orleans ist die musikalische Hauptstadt der USA. Weltweit bekannt für seine Blues- und Country-Szene, gibt es in New Orleans eine Begeisterung und Lebendigkeit, die gut für die Seele ist.

Überall, wo Sie abbiegen, werden Sie von berühmten Veranstaltungsorten für Live-Musik, Bars und vielem mehr begrüßt.

New Orleans ist ein wahrer Schmelztiegel der Kulturen und beheimatet eine große französische Gemeinde sowie florierende afrikanische Gemeinden.

Dies ist eine einladende, aufgeschlossene und unterhaltsame Stadt, die mindestens einmal im Leben erlebt werden sollte.

15. Sabine National Forest

Sabine National ForestQuelle: US Forest Service – Region Süd / Flickr
Sabine National Forest

Versteckt an der Grenze zwischen Osttexas und Louisiana liegt der Sabine National Forest.

Sabine ist größtenteils ein Kiefernwald und bietet eine Reihe von lockeren und malerischen Wanderwegen, die Sie auf einem Tagesausflug von Houston aus genießen können.

Ein Nachmittag mit dem Boot auf dem Toledo Bend Reservoir ist entspannend und bezaubernd.

Wenn Sie im Sabine National Forest ankommen und nicht abreisen möchten, können Sie gegen eine geringe Gebühr im Park campen.

Während eines Tagesausfluges zum Sabine National Forest können Sie zum Red Hills Lake fahren und ein Picknick in den Boles Field Sheltern genießen, bevor Sie zum Abendessen nach Houston zurückkehren.

Schreibe einen Kommentar