15 besten Aktivitäten in Laurel (DE)

Schön, historisch und natürlich sind alles Wörter, die verwendet werden können, um die kleine historische Stadt Laurel in Sussex County, Delaware, genau zu beschreiben. Mit nur 4.000 Einwohnern können Besucher dieser Stadt an der Atlantikküste auf der Halbinsel Delmarva einen ruhigen, erholsamen Urlaub abseits der Massen der größeren Städte und Gemeinden erwarten, die nur eine kurze Autofahrt entfernt sind.

Laurel ist vor allem für seine Freizeitmöglichkeiten im Freien bekannt, darunter Wandern, Radfahren, Vogelbeobachtung, Naturbeobachtung und Reiten. Die Stadt ist von natürlicher Schönheit umgeben, zu der der malerische Broad Creek und viele Teiche und Seen wie Trap Pond, Chipman’s Pond und Tussock Pond gehören, die bei Kanufahrern, Kajakfahrern und Anglern beliebt sind.

Es ist auch bekannt für seine lange Geschichte, was bedeutet, dass viele der alten Gebäude in der Stadt im National Register of Historic Places eingetragen sind.

Das ganze Jahr über finden in Laurel eine Reihe beliebter Veranstaltungen statt, darunter die Party im The Pond / Jeep Jamboree im April und das Broad Creek Bike and Brew im Juni.

Im Folgenden finden Sie 15 der besten Aktivitäten in und um Laurel, Delaware.

1. Genießen Sie eine Mahlzeit bei Abbott’s on Broad Creek

Frische, einfallsreiche Gerichte mit Produkten von lokalen Bauernhöfen sind das, was Sie erwarten können, wenn Sie eine Mahlzeit bei Abbott’s on Broad Creek im Zentrum der Innenstadt von Laurel bestellen. Mittag- und Abendessen werden jeden Tag serviert und die Happy Hour findet auch täglich statt.

Der Schwerpunkt liegt auf der amerikanischen Küche mit Optionen wie Cheeseburger, Krabbenkuchensandwiches, geräuchertem Truthahn Rueben, Buffalo Chicken BLT, BBQ Brisket und natürlich einer Vielzahl leckerer Desserts. An schönen Tagen können Sie Ihre Mahlzeit im Essbereich im Freien genießen.

2. Trap Pond State Park

Trap Pond State ParkQuelle: eine Jagd nach dem Wind / Shutterstock
Trap Pond State Park

Zu einer Zeit bedeckten Süßwasser-Feuchtgebiete ein beträchtliches Gebiet des heutigen Trap Pond State Park in Laurel. Die ursprüngliche Schönheit dieses Ökosystems ist noch heute im Park sichtbar. Ein weiteres auffälliges und interessantes Merkmal ist das Stück Baldycress Trees, das normalerweise nicht in nördlichen Klimazonen wächst.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Schönheit und natürliche Umgebung dieses 23 Hektar großen Parks zu genießen. Besucher können rund um den Teich wandern, wo Angler nach einer Vielzahl von Arten fischen, darunter Crappie, Wels und Forellenbarsch. Auf Ihren Wanderungen können Sie einige der Wildtiere beobachten, die den Park zu Hause nennen, darunter Weißkopfseeadler, Blaureiher, Kolibris und Spechte.

Ein Naturzentrum, in dem Sie mehr über den Park erfahren können, befindet sich vor Ort. Ruderboote, Tretboote und Kajaks können gemietet werden. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Spielplatz, Volleyballplätze, ein Discgolfplatz und Hufeisengruben.

3. Besuchen Sie die Ausstellung Treasures of the Sea

Der bekannte Schatzsucher Mel Fisher hat einen großartigen Schatz gefunden, als er das Wrack der Atocha entdeckte. Dieser Schatz ist jetzt in der Ausstellung Treasures of the Sea im nahe gelegenen Georgetown ausgestellt.

In der Dauerausstellung werden Artefakte in Millionenhöhe ausgestellt, darunter Silberbarren, Silbermünzen, Bronzekanonen, südamerikanische Smaragde und verschiedene religiöse Gegenstände.

Die Ausstellung enthält auch viele Informationen über Spanien und seine Kolonien, die Geschichte des Schiffes und die Schatzsuche. Sie können sich ein Video über die Suche ansehen und es gibt einen Geschenkeladen vor Ort, in dem Sie echte Münzen kaufen, die aus dem Wrack geborgen wurden.

4. Erkunden Sie den Holts Landing State Park

Holts Landing State ParkQuelle: Lee Cannon / Flickr | CC BY-SA
Holts Landing State Park

Der relativ unentdeckte Holts Landing Park in Dagsboro umfasst 203 Hektar landschaftlich reizvolle Landschaft. Es verfügt über eine Vielzahl von Einstellungen, darunter einen Strandbereich, Felder und einen Hartholzwald.

Vor Ort gibt es einen Wanderweg namens Seahawk Nature Trail, eine 1,4 Meilen lange Schleife. Besucher können an einer Vielzahl von Aktivitäten wie Paddeln, Angeln und Picknicken teilnehmen.

5. Holen Sie sich eine Geschichtsstunde im Laurel Heritage Museum

Das Laurel Heritage Museum befindet sich im historischen Laurel-Bahnhof und war einst der Ort, an dem die Stadtbewohner die Besucher der Stadt begrüßten. Vor Ort wird eine breite Sammlung historischer Artefakte und Dokumente ausgestellt, sodass Besucher mehr über die Stadt und ihre farbenfrohe Geschichte erfahren können.

6. Nanticoke Indian Museum

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1247778948707286&set=br.Abq6fi1ue7jMvFqg7CCJOcFx8j_whPcQ3kXeLlQ5i6_kVXan2q6AKxiIxiTYXUMAvim1KQSmJSdxKPhv8pUlFR01ni6Vk0UJXTHefQCpo_9ExP5SvcL5lksgpRshR43tfdlprY6-zq2VT91JHvtSLoeR2twDTv2vGFYRJRdxoD0pOcUph9cMK1r0H7NGqET62o61nv79LuOowYrWTZr3NLGrnDqBiTiaGcOqoOR1LA8e5XLHtDMkiO2aNCXhZ0CffoU&type=3&theater

Als einziges indianisches Museum in Delaware können Besucher des nahe gelegenen Millsboro im Nanticoke Indian Museum mehr über ein stolzes Erbe, Kultur und Geschichte erfahren.

Besucher erhalten eine umfangreiche Geschichtsstunde durch verschiedene Exponate, die viele Artefakte zeigen, die von Ältesten der Gemeinde weitergegeben wurden. Die Displays zeigen Gegenstände von historischer und kultureller Bedeutung, darunter Werkzeuge, ein Holzkanu, traditionelle Kleidung, Waffen, Keramik, Kunstwerke und verschiedene Gegenstände aus 8.000 Jahren.

Besucher lernen auch einheimische Künste kennen und können im hoteleigenen Geschenkeladen Schmuck und Traumfänger kaufen. Führungen sind möglich.

7. Verbringen Sie einen Nachmittag damit, Laurel Junction zu durchsuchen

Laurel JunctionQuelle: Armin Staudt / Shutterstock
Laurel Junction
Wo übernachten: Beste Hotels in der Region
Bestpreis-Garantie

Laurel Junction ist ein Flohmarkt im Innen- und Außenbereich mit einer Reihe von Geschäften und Anbietern, die die ganze Woche über geöffnet sind.

Finden Sie tolle Angebote für fast alles, was Sie sich vorstellen können, einschließlich Kleidung, Antiquitäten, Kosmetika, Schmuck, frische Produkte, Backwaren, Sammlerstücke, Kunsthandwerk, Comics, Sportartikel und Kunst. Ein Supermarkt, ein Food Court und ein Restaurant mit umfassendem Service sind vor Ort und an den Wochenenden gibt es Unterhaltung.

8. Das Seaford Museum

Das Seaford Museum befindet sich im nahe gelegenen Seaford und befindet sich in der ehemaligen Post in der Innenstadt. Es zeigt viele verschiedene Exponate. Es gibt Tausende von Artefakten, die die Geschichte des Landes, des Staates, der Stadt und der Umgebung darstellen.

Das restaurierte Gebäude selbst ist mit seinen modernen Merkmalen etwas zu sehen. Im Inneren lernen die Besucher die natürlichen Ressourcen der Region, die Nanticoke-Indianer, die Landwirtschaft, den Schiffbau und die Eisenbahnen kennen. Es gibt auch eine Vielzahl von wechselnden Exponaten vor Ort zu jeder Zeit und ein Geschenkeladen ist verfügbar.

9. Verbringen Sie einen Tag in der Natur im Prime Hook National Wildlife Refuge

Prime Hook National Wildlife Refuge, MiltonQuelle: Liz Van Steenburgh / Shutterstock
Prime Hook National Wildlife Refuge, Milton

Besucher, die in der Umgebung erstklassige Tierbeobachtungen unternehmen möchten, können dies im 10.144 Hektar großen Prime Hook National Refuge in der Nähe von Milton tun. Diese Zuflucht wurde ursprünglich als Schutzgebiet für die verschiedenen Zugvögel eingerichtet, die auf ihren Reisen Zwischenstopps in der Region einlegen.

Heute können Sie die Zuflucht erkunden, die an den Ufern der Delaware Bay liegt. Halten Sie Ausschau nach Wildtieren, darunter Hunderte von Vogelarten und Dutzende von Fisch- und Säugetierarten. Auf dem Weg durchqueren Sie verschiedene Lebensräume, darunter Holzsümpfe, Hochlandwiesen, Waldgebiete sowie Salz- und Süßwassersumpfgebiete.

10. Gönnen Sie sich in der Laurel Pizzeria etwas Hausmannskost

Laurel PizzeriaQuelle: TMON / Shutterstock
Laurel Pizzeria

Wenn Sie Lust auf Pizza haben, ist die köstliche, preisgekrönte Pizza in der Laurel Pizzeria genau das Richtige für Sie. Es gibt einen Grund, warum die Einheimischen dieses italienische Restaurant zu einem der besten in der Region gewählt haben. Das Essen ist von höchster Qualität und mit den frischesten Zutaten zubereitet. Tatsächlich werden der Pizzateig und die Sauce jeden Morgen vor Ort hergestellt.

Das Menü bietet eine Vielzahl anderer bekannter Favoriten. Zu den typischen Artikeln gehören Krabbenkuchen, Nudelgerichte, Subs, Sandwiches, Burger, Wings und Salate. Das Personal ist freundlich und das Ambiente ist entspannt.

11. Erkunden Sie das Marvel Carriage Museum

Erleben Sie die Geschichte der Region bei einem Rundgang durch das Marvel Carriage Museum in Georgetown. Beginnen Sie Ihre Tour mit einer Besichtigung der verschiedenen ausgestellten Schätze, darunter eine Victrola-Sammlung, Fotos, alte Telefone und antike Möbel.

Vor Ort befinden sich auch einige historische Gebäude wie ein altes Schulhaus und zwei große Scheunen, in denen eine Sammlung von Kutschen untergebracht ist – darunter ein antiker Leichenwagen mit Pferden.

12. Cape Henlopen State Park

Cape Henlopen State ParkQuelle: Jon Bilous / Shutterstock
Cape Henlopen State Park

Sie können einen ganzen Tag damit verbringen, den Cape Henlopen State Park in der Nähe von Lewes zu erkunden und an den zahlreichen verfügbaren Aktivitäten teilzunehmen. Kanufahren, Discgolf, Angeln, Kajakfahren, Paddeln, Windsurfen und Geocaching sind nur einige der beliebten Aktivitäten im Park.

Rad- und Wanderwege sind vor Ort und ein von Rettungsschwimmern beaufsichtigter Strand zieht an heißen Tagen viele Einheimische und Besucher an. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Campingplatz, Picknicktische und Badezimmer.

Während Sie den Park erkunden, können Sie im Fort Miles Museum und im historischen Gebiet Halt machen, das die Rolle des Gebiets während des Zweiten Weltkriegs zeigt. Das Seaside Nature Center beherbergt eine lebende Fischadlerkamera, große Aquarien, einen Touch-Tank mit Stachelrochen und einen Geschenkeladen.

13. Schlagen Sie die Grüns auf dem Heritage Shores Golf Course

GolfQuelle: Mikael Damkier / Shutterstock
Golf
Wo übernachten: Beste Hotels in der Region
Bestpreis-Garantie

Der vom Architekten Arthur Hills entworfene Heritage Shores Golf Course in Bridgeville ist ein wunderschön gepflegter Par 72-Platz mit Herausforderungen an jedem Loch. Wasser, Bunker und wogende Fairways sind einige der Herausforderungen, denen Sie auf dem Weg zum 18. Loch begegnen werden. Übungsanlagen und eine der besten Driving Ranges des Landes sind ebenfalls vor Ort.

14. Besuchen Sie die klassischen Vergnügungen in Funland

Spukhaus im FunlandQuelle: Steve Snodgrass / Flickr | CC BY
Spukhaus im Funland

Im Funland in Rehoboth Beach finden Besucher Spaß und Spannung für die ganze Familie. Dieser Vergnügungspark liegt direkt an der Promenade der Stadt und bietet 20 aufregende Fahrgeschäfte für jüngere und ältere Kinder, Spiele auf halbem Weg, eine Spielhalle und einen Schießstand. Ein Spukhaus ist ebenfalls vor Ort.

15. Erkunden Sie den Killens Pond State Park

Killens Pond State ParkQuelle: Dex Sightseeing Photography / Shutterstock
Killens Pond State Park

Im Killens Pond State Park in Felton stehen Besuchern verschiedene Aktivitäten zur Verfügung, darunter Vogelbeobachtung und Bootfahren. Zu den Annehmlichkeiten zählen Baseballfelder, Bootsverleih, ein Campingplatz, ein Discgolfplatz, Hufeisengruben, ein Picknickplatz, Wander- und Radwege sowie Badezimmer.

Der Teich ist beliebt bei Anglern, die nach einer Vielzahl von Arten wie Barsch, Wels, Barsch und Bluegills fischen. Das Killens Pond Nature Center beherbergt Exponate über die lokale Tierwelt.

Wo übernachten: Beste Hotels in der Region
Bestpreis-Garantie

Deja un comentario