15 besten Aktivitäten in Alma (Arkansas)

Alma liegt im Nordwesten von Arkansas nahe der Kreuzung der Interstates 40 und 49 im Crawford County und hatte zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung etwa 5.500 Einwohner.

Crawford liegt östlich von Fort Smith und Van Buren und ist nur eine kurze Autofahrt vom Nachbarstaat Oklahoma entfernt.

Die Stadt liegt günstig in der Nähe von zwei der beliebtesten Naturattraktionen des Bundesstaates – dem Ozark National Forest und dem Ouachita National Forest. Dies macht sie zu einem großartigen Ort zum Verweilen, während Sie alles erleben, was es in der Gegend zu tun gibt.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in und um Alma, Arkansas.

1. Alma Aquatic Park

Das Wetter in Arkansas kann im Sommer notorisch heiß und feucht sein, und während der Hundetage im Juni und Juli kann es geradezu unangenehm sein, draußen zu sein.

Zum Glück für diejenigen, die dann zu Besuch sein werden, ist der Alma Aquatic Park an der City Park Road geöffnet und bereit, Stunden erfrischender Erholung zu bieten, insbesondere für diejenigen, die mit Kindern reisen.

Der Park verfügt über alle Annehmlichkeiten im Zusammenhang mit Wasser, die Sie erwarten würden, und obwohl er nicht der größte der Welt ist, ist er perfekt für Kinder mit Kindern im Teenageralter.

Es ist klein genug, um die Kleinen im Auge zu behalten, und es gibt auch viele überdachte Sitzbereiche.

2. Lake Alma Wanderweg

Lake Alma WanderwegQuelle: Jonathan C Wear / Shutterstock
Lake Alma Wanderweg

Der Alma-See ist ein weiteres beliebtes Erholungsziel der Stadt im Freien. Der Lake Alma Trail ist ein einfacher, 1,6 km langer Rundweg, der zu einem malerischen Wasserfall in der Nähe führt.

Es ist kein riesiger Wasserfall, aber es ist erstaunlich malerisch, und das gilt besonders nach einem guten Regen, wenn das Volumen des Herbstes dramatisch zunimmt.

Der Weg bietet auch einen atemberaubenden Blick auf den See und den umliegenden Wald. Da sich die Höhe geringfügig ändert, ist er für die meisten Kinder und diejenigen geeignet, die nicht gerade in Topform sind.

Teile des Weges können während und nach dem Regen glatt werden. Tragen Sie daher Schuhe mit gutem Profil.

3. Alma Performing Arts Center

Alma Performing Arts CenterQuelle: United States Navy Band / Flickr
Alma Performing Arts Center

Das Alma Performing Arts Center ist der wichtigste Veranstaltungsort für Live-Auftritte in der Region. Die meisten Produktionen, die Besucher sehen, werden ausschließlich von lokalen Managern und Darstellern aufgeführt.

Frühere Gäste haben festgestellt, dass ihre Erfahrungen im Zentrum ihre Erwartungen bei weitem übertroffen haben, und sie veranstalten eine Reihe von Produktionen, darunter Theater, Konzerte, Live-Musik und Tanz. Unabhängig von Ihrem Geschmack wird es also etwas geben, das Sie genießen werden .

Die Eintrittskosten sind günstig und es gibt eine Snackbar mit preiswerten Getränken und Knabbereien.

Der beste Weg, um zu sehen, was auf ihrem Kalender steht, wenn Sie in der Gegend sind, ist, ihre Website zu überprüfen.

4. Popeye Statue

Popeye Statue, AlmaQuelle: US-Außenministerium / Flickr
Popeye Statue, Alma

Für diejenigen Reisenden, die nicht genug skurrile und einzigartige Stücke von Americana bekommen können, wäre die Alma Popeye Statue ein großartiger Ort, um anzuhalten, wenn auch nur für genügend Zeit, um ein oder zwei Bilder aufzunehmen.

Das Urteil darüber, ob die legendäre Zeichentrickfigur eine direkte Verbindung zu Alma hat oder nicht, ist noch unklar. In jedem Fall ist sie jedoch kostenlos und bequem zu besuchen und wirklich einzigartig.

Die Statue befindet sich in einem kleinen Stadtpark mit einem Brunnen und einigen Pavillons, die der perfekte Ort für ein Familienpicknick oder einen Nachmittag mit einem guten Buch sind.

5. Historische Stätte von Drennen-Scott

Drennen-Scott-HausQuelle: en.wikipedia.org
Drennen-Scott-Haus

Das Drennen-Scott Historic Site and Home befindet sich in der North 3rd Street in Van Buren und wird von der University of Arkansas Fort Smith verwaltet. Es kann das ganze Jahr über besichtigt werden.

Das Haus wurde vor mehr als einem Jahrzehnt von der Universität erworben. Seitdem wurde es in nahezu originalem Zustand restauriert und ist voller Möbel, Kunst und Haushaltswaren, die von den ursprünglichen Bewohnern des Hauses verwendet wurden.

Obwohl das Haus in einem ziemlich schlechten Zustand war, wurden viele der ursprünglichen strukturellen und architektonischen Elemente erhalten, was das Haus zu einem der am besten erhaltenen seiner Art in der Region machte.

6. Kapitel über Main

Unabhängige Buchhandlungen sind mit jedem Jahr seltener geworden, und Buchhandlungen wie Chapters on Main in der historischen Innenstadt von Van Buren sind echte Juwelen, wenn Sie sie finden können.

Für diejenigen wie mich, die süchtig nach Büchern und Kaffee sind, ist es ein Doppelschlag, denn es gibt eine Kaffeebar vor Ort, die einige der beliebtesten Kaffees und Tees der Stadt anbietet, die heiß, gefroren oder in gefrorenen Smoothies erhältlich sind.

Die Buchhandlung hat drei Stockwerke, bequeme Stühle und eine klimatisierte Umgebung. Dies ist der perfekte Ort, um ein paar Nachmittagsstunden zu verbringen, wenn das Wetter draußen nicht gerade einladend ist.

7. Van Buren River Valley Museum

Van Buren River Valley MuseumQuelle: Alfredo C. / Flickr
Van Buren River Valley Museum

Im Laufe der Jahre haben Züge eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Arkansas gespielt. Das Van Buren River Valley Museum befindet sich in einem alten Zugdepot, das gleichzeitig als Besucherzentrum dient.

Zusätzlich zu seinen historischen Exponaten bietet das Museum zahlreiche kostenlose Karten, Broschüren und Reisemagazine mit zahlreichen Ideen zu Restaurants, Unterkünften und Freizeitaktivitäten. Es gibt sogar eine Trolleyfahrt durch die Stadt, die eine Live-Erzählung beinhaltet.

Es ist eine ausgezeichnete Aktivität für diejenigen, die nach einer einzigartigen Möglichkeit suchen, die historische Stadt zu sehen.

Der Bau des alten Depots wurde 1902 abgeschlossen und liegt günstig an der Main Street.

8. Fort Smith National Historic Site

Fort Smith National Historic SiteQuelle: Scott K Baker / Shutterstock
Fort Smith National Historic Site

Während eines Großteils seiner Existenz war die Gegend um Alma, Fort Smith und Van Buren ein raues und unruhiges Land voller feindlicher Indianer, Gesetzloser und Viehzüchter sowie des Forts, Gefängnisses und Gerichtsgebäudes, das auf dem heutigen Fort Smith stand National Historic Site war das Epizentrum der Gerechtigkeit, das oft schnell und hart getroffen wurde.

Es befindet sich in der Parker Avenue in Fort Smith und umfasst eine Reihe von Gebäuden, die restauriert wurden und voller faszinierender Dokumente, Fotos und Utensilien sind, von denen die Anwälte, Kriminellen und amerikanischen Ureinwohner, die jahrzehntelang in der Gegend lebten, ein Muss sind.

9. Parrot Island Waterpark

Obwohl Nordwest-Arkansas nicht oft mit exotischen Vögeln, tropischen Stränden und Palmen in Verbindung gebracht wird, kann ein Ausflug zum Parrot Island Waterpark in der South Zero Street in Fort Smith all dies ändern.

Der Park verfügt über fast 400.000 Gallonen Wasser und bietet alle kinderfreundlichen Annehmlichkeiten, die Sie erwarten würden, wie einen Lazy River, ein Wellenbad, Rutschen und Tauchgänge.

Es gibt viele überdachte Sitzbereiche in der Nähe des Wassers für Eltern, die lieber aus sicherer Entfernung zuschauen möchten. Es gibt auch eine Snackbar und Cabanas, die gemietet werden können.

Wenn Sie planen, in den Sommermonaten am Wochenende zu reisen, erwarten Sie eine Menschenmenge.

10. Fort Smith Museum für Geschichte

Fort Smith Museum für GeschichteQuelle: K.Woolf / Shutterstock
Fort Smith Museum für Geschichte

Das Fort Smith Museum of History befindet sich in einem alten Gebäude aus rotem Backstein und ist voll von einer einzigartigen Ansammlung von Kleinigkeiten, die sich auf die Geschichte der Region beziehen.

Die Eintrittskosten sind günstig, und bei allem, was es zu sehen gibt, und auf dem Gelände sollten Besucher mindestens eine Stunde einplanen.

Die Exponate und Displays sind gut markiert, mit Schildern und Plaketten, die erklären, was Sie sehen und welche historische Bedeutung es hat. Das Personal beantwortet gerne Ihre Fragen.

Das Museum umfasst auch große Teile des Bürgerkriegs, des Zweiten Weltkriegs und der Automobile.

11. Das Clayton House

Das Clayton HouseQuelle: en.wikipedia.org
Das Clayton House

Das Clayton House in Fort Smith ist sowohl für selbst geführte als auch für professionell geführte Touren geöffnet. Der Eintritt kostet weniger als zehn Dollar pro Person.

Das Haus in Clayton war einst die Heimat eines heftigen Staatsanwalts, der aufgrund seines Rufs als Mann, der Kriminellen nicht leicht machte, den Spitznamen “Hängender Richter” trug.

Vieles von dem, was Sie in dem Haus im viktorianischen Stil sehen werden, ist original und wurde nach den heutigen Maßstäben als ziemlich schick angesehen.

Planen Sie eine Stunde oder länger ein, um alles zu sehen, was es zu sehen gibt.

Das Clayton House befindet sich in der North 6th Street in Fort Smith.

12. Fort Smith Farmer’s Market

Fort Smith BauernmarktQuelle: Arina P Habich / Shutterstock
Fort Smith Bauernmarkt

Der Fort Smith Farmer’s Market befindet sich an der Ecke 2nd Street und Garrison Avenue. Es ist voll von Obst und Gemüse der Saison und zubereiteten Lebensmitteln wie Salsa, Honig und Backwaren.

Aufgrund seiner Beliebtheit wächst der Bauernmarkt und die meisten Anbieter bieten Muster ihrer Produkte an, sodass Sie sie vor dem Kauf ausprobieren können.

Es gibt viele Parkplätze in der Nähe und da viele Anbieter ausverkauft sind – besonders in Spitzenzeiten – ist es am besten, so früh wie möglich dorthin zu gelangen.

Anbieter verkaufen auch Kunsthandwerk, Schmuck sowie Gesundheits- und Körperprodukte wie natürliche Seife und Hautpflegeprodukte.

13. Fort Smith Regional Art Museum

Obwohl es erst seit 2013 geöffnet ist, hat sich das Fort Smith Regional Art Museum bereits den Ruf erarbeitet, eine der vollständigsten Kunstsammlungen der Region zu beherbergen.

Die Gegenstände in der Sammlung des Museums erstrecken sich über viele Jahrzehnte; Neben ihren Dauerausstellungen bietet das Museum auch Bildungs- und Lehrkurse zu einer Vielzahl von Themen an.

Das Gebäude, in dem sich das Museum heute befindet, ist ein Haus aus der viktorianischen Zeit, das für einen Großteil seiner Existenz ein Künstleratelier war.

Das Museum befindet sich in der Rogers Avenue in Fort Smith und ist günstig und bequem zu besuchen.

14. Chaffee Barbershop Museum

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10218718424134583&set=br.AbqD1OPUcFtn3sT0PBh4cY0zNYQ7oZlJjR8PsdARQfqFBaXjmp-3yQKPHqlLUlYFAxlH2i8YL6vKZGbrqSV5QxHuiWq1nepKjLIU1wufwmFkNS8B-adUvbb_83H5OjevrRHpalTuABqmmnH3VC2lYLxzVCZWjAq1JSKfFfPr9HKiMUcdZMm1Hz9cVSny_-5TLJCvnfyW6-X0F3UEto5SyUXf8LFDDGb9TVPMuYDZNsOl_0KEupffDHSl3jcC0pYzgCU&type=3&theater

Es ist wahrscheinlich sicher zu sagen, dass ein Friseurmuseum für die meisten Reisenden nicht viel lustiger klingt als das Reinigen des Kellers, aber im Fall des Chaffee Barbershop Museums ist der Name etwas irreführend.

Das Museum ist ebenso ein militärhistorisches Museum, und wenn Ihr Timing gut ist, können Sie rechtzeitig erscheinen, um die Cent-Tour vom sachkundigen und begeisterten Kurator des Museums zu erhalten.

Ein Großteil der Geschichte bezieht sich auf die Zeit des Zweiten Weltkriegs, als in der Gegend um Fort Smith viele kriegsbedingte Aktivitäten stattfanden.

Es ist der perfekte Zwischenstopp für Fans der Militärgeschichte und ihrer Beziehung zur Region.

15. Fort Smith National Cemetery

Fort Smith National CemeteryQuelle: aquiamigo / Flickr
Fort Smith National Cemetery

Der Fort Smith National Cemetery ist voller dramatischer Ausblicke, Landschaften und reihenweise weißer Grabsteine, die die schiere Anzahl von Männern relativieren, die im Laufe der Jahre in Kriegen gestorben sind.

Der Friedhof befindet sich in der Nähe der Kreuzung der Garland Avenue und der South 6th Street, und es gibt häufig militärische Bestattungszeremonien für Veteranen, bei denen es sich um besonders dramatische Spektakel handelt.

Jedes Jahr im Dezember gibt es eine Kranzniederlegung, die auch einen Blick wert ist, wenn Sie in der Gegend sind. Die bunten Kränze, die die Gräber schmücken, bilden einen ergreifenden Kontrast zu den blattlosen Bäumen des Friedhofs.

Schreibe einen Kommentar